on

Community Building: Veränderung in der Verbandsmitgliedschaft

von | Okt 11, 2021 | Blog

Warum es wichtig ist, den Mitgliedern einen Raum zum Aufbau einer Gemeinschaft zu geben

In einem früheren Blogbeitrag haben wir das Thema private Online-Communities und ihre Rolle bei der Bindung von Verbandsmitgliedern erörtert.

Dadurch, dass in-person Veranstaltungen im Jahr 2020 eingeschränkt oder ganz verboten wurden, hat der Aufbau von „Communities“ an Wichtigkeit gewonnen. Die Notwendigkeit, Beziehungen aufzubauen und ein Gefühl der Zugehörigkeit zu fördern, bleibt dabei ein zentrales Thema. In diesem Beitrag gehen wir der Frage nach, warum die Schaffung von Möglichkeiten zum Aufbau von Communites für Verbände heute so wichtig ist.

Starke Gemeinschaften: Ein verbessertes Mitgliedschaftserlebnis

Die Schaffung von Mehrwert für bestehende und potenzielle Mitglieder ist eine fortlaufende Aufgabe. Sie muss daher häufig überarbeitet werden, um sicherzustellen, dass die Mitgliedschaft weiterhin wertvoll ist und den Bedürfnissen der Verbandsmitglieder entspricht. Nach dem Umbruch im Jahr 2020 haben sich einige dieser Bedürfnisse geändert, andere sind überholt, und neue sind entstanden.

DAZU: Warum setzen Non-Profits Berater ein?

Entwicklung eines überzeugenden Wertangebots (Value Proposition)

Eine der Lektionen, die wir im vergangenen Jahr gelernt haben, ist, dass die Mitglieder eines Verbandes ein neues Mitgliedschaftserlebnis brauchen. Einige Verbände haben einen höheren Gang eingelegt und virtuelle Entwicklungsmöglichkeiten sowie neue Produkte und Dienstleistungen geschaffen, aber es fehlt ihnen an einem sozialen und relationalen Kontext. Mit anderen Worten: Das Mitgliedschaftserlebnis sollte sich um Beziehungen drehen, die eine tiefere und ansprechendere Bedeutung haben als Produkte oder die Dienstleistungen.

Warum Community Building Wichtig Ist

Die Bereitstellung von Räumen, in denen enge Gemeinschaften gedeihen können, erfüllt wichtige soziale und berufliche Bedürfnisse. Die Menschen erkennen oft den Wert von Wachstum und Unterstützung, wenn sie Veränderungen und Herausforderungen erleben, wie es seit 2020 der Fall ist. Verbände können Empathie und Bewusstsein zeigen, indem sie virtuelle Räume schaffen, in denen private Gemeinschaften miteinander in Kontakt treten und sich austauschen können.

Vertrauen ist ein wesentlicher Aspekt der zwischenmenschlichen Beziehungen. Bei der Gestaltung verbesserter Mitgliedererfahrungen sollten sich Verbände die Frage stellen, ob das Delegieren des Gemeinschaftsaufbaus an Dritte zur Vertrauensbildung beiträgt oder das Gegenteil bewirkt. Auch wenn es verlockend ist, dies über die sozialen Medien zu tun, sollten wir Fragen des Datenschutzes und frühere Datenschutzverletzungen sowie die fehlende inhaltliche und redaktionelle Kontrolle auf diesen Plattformen berücksichtigen. Private Mitgliedergemeinschaften könnten Vertrauen schaffen, da sie den Mitgliedern einen Raum bieten, in dem die Erschaffung und Vermittlung von Werten nicht von Algorithmen diktiert wird. Mit anderen Worten: Private Gemeinschaften helfen nicht nur, Menschen miteinander in Kontakt zu bringen, sondern geben ihnen auch mehr Kontrolle über ihre eigene Mitgliedschaft.

DAZU: Online-Lernen und Mitgliederbindung für Verbände des 21. Jahrhunderts

Was sind die motivierenden Elemente, die Menschen dazu bringen, einem Verband beizutreten? An erster Stelle steht sicher das Networking, die Vernetzung, gefolgt von der Erlangung beruflicher Zertifizierungen oder Entwicklungsmöglichkeiten und dem Zugang zu spezialisierten und aktuellen Informationen. Die Schaffung einer Online-Community kann die Motivation fördern, indem sie formelles und informelles Lernen in Form von Peer-Learning, den Austausch von Erkenntnissen, Erfahrungen und hochrelevanten Inhalten von Branchenexperten oder gleichgesinnten Fachleuten ermöglicht.

Durch die Beiträge der verschiedenen Mitglieder entsteht Sozialkapital, ein immaterielles, aber wertvolles Gut, das den Vereinigungen helfen kann, sich zu transformierenden sozialen Kräften zu entwickeln und ihre Fähigkeit zum Wandel zu steigern.

Gemeinschaften können Orte des Wachstums sein und können daher unabhängig von der Dauer der Mitgliedschaft ein wichtiges Bedürfnis erfüllen. Sowohl Neueinsteiger als auch langjährige Mitglieder können einen wertvollen Beitrag leisten, wenn ihnen Raum gegeben wird, ihre einzigartige Rolle als Verbindungsglied, Schöpfer, Ermöglicher, Kollaborateur oder Teilhaber zu entdecken. Durch die Beiträge der verschiedenen Mitglieder entsteht Sozialkapital, ein immaterielles, aber wertvolles Gut, das den Vereinigungen helfen kann, sich zu transformierenden sozialen Kräften zu entwickeln und ihre Fähigkeit zum Wandel zu steigern.

Schlussfolgerung

Den Mitgliedern einen Raum zu geben, in dem sie eine Gemeinschaft aufbauen können, ist eine wirksame Strategie, die den Aufbau einer Gemeinschaft von unten nach oben fördert. Der Fokus auf menschliche Beziehungen trägt dazu bei, den Mitgliedern eine sinnvolle Erfahrung zu vermitteln, so dass die Mitgliedschaft als mehr als nur eine jährliche Ausgabe angesehen wird.

Private Gemeinschaften können auch das Zugehörigkeitsgefühl fördern, das den Kern starker Gemeinschaften ausmacht, und organisches Wachstum vorantreiben, indem sie gleichgesinnte Gruppen von Menschen zusammenbringen. Schritt für Schritt können Vereine einen wirklich wertvollen sozialen Beitrag leisten und eine zentrale Rolle bei der Schaffung lebendiger Gemeinschaften spielen, die sich einem gemeinsamen Ziel verschrieben haben.

Wir bei Congrex suchen leidenschaftlich gerne nach individuellen Möglichkeiten, den Wert der Mitgliedschaft zu steigern. Setzen Sie sich mit unserem Team in Verbindung, um die Möglichkeiten für Ihren Verband zu erkunden.

——

Congrex Schweiz ist eine international tätige Agentur, die massgeschneiderte Lösungen anbietet. Dies umfasst die gesamte Organisation von Konferenzen und Tagungen, einschließlich der Verwaltung von Hotelzimmern und strategischer Beratung. Jährlich organisiert Congrex Schweiz rund 45 Veranstaltungen mit über 73’000 Delegierten. Zu unseren Kunden zählen internationale Verbände, Regierungsorganisationen und Unternehmen.

Mehr News

What to consider when organising a medical conference

Was ist bei der Organisation eines medizinischen Kongresses zu beachten?

Bei der Organisation eines medizinischen Kongresses sollte Ihr Hauptziel immer darin bestehen, eine solide Lern- und Netzwerkerfahrung für Ihre Teilnehmer…

Successful Conference Management For The 21st Century

Erfolgreiches Kongressmanagement für das 21. Jahrhundert

Das Kongressmanagement hat sich grundlegend verändert. Erfahren Sie, wie Sie Kongresse bereichern und unvergessliche, wertorientierte Erlebnisse schaffen können.

Increasing Effectiveness for Virtual Teams

Mehr Effizienz für virtuelle Teams

In unserer sich rasch wandelnden Welt entscheidet die Fähigkeit, die Leistungsfähigkeit virtueller Teams zu nutzen, über Erfolg oder Misserfolg einer…

multi hub events

Multi-Hub-Veranstaltungen: Die Zukunft der Meeting-Industrie?

Multi-Hub-Veranstaltungen gewinnen schnell an Bedeutung als eine der möglichen zukünftigen Formen von Konferenzen und anderen professionellen Treffen. Das Jahr 2020…

Congrex Switzerland

Pin It on Pinterest

Shares